Bladee (abgesagt)

♜ Bladee

Liebe Fans,
leider muss Bladee seine komplette Tournee verschieben. Wir arbeiten gerade an einem Nachholtermin. Tickets behalten für den Nachholtermin ihre Gültigkeit und müssen nicht zurückgegeben werden.

Lieben Dank für euer Verständnis!

Hier sein offizielles Statement:
„In light of the current global situation we are pushing the tour dates to later this year in order to ensure safe shows for fans. New dates will be announced shortly”

► 28.05.2020, Club Bahnhof Ehrenfeld, Köln
► Einlass/Doors: 19:00, Beginn/Stagetime: 20:00

► Rapper, Producer, Fashion Designer, Sadboy, Drain Gang Mitglied – Multitalent Bladee kommt im Mai für drei Shows nach Berlin, Hamburg und Köln!

Bladee kreiert und kuratiert seit 2014 eine neue Welle einflussreicher, urbaner Musik. Obskure und futuristische DIY-Tracks, die schnell einen obsessiven Kult in den brutalen Welten von Musik und Mode etablierten, sind typisch für ihn. Seither hat sich Bladees Sound ständig erweitert und weiterentwickelt – verdrehte, aber nuancierte Autotuning-Stimmen schweben über dunkle, engelsgleiche Beats mit einer Fülle von Bässen, tödlichen Melodien und gebrochenen Rhythmen – wie er auf dem 2016 erschienen Album „Eversince“ unter Beweis stellte.

Im August 2017 hat er gemeinsam mit seiner Crew Drain Gang (bestehend aus Thaiboy Digital, ECCO2k und Produzent Whitearmor) das erste gemeinsame Album „D&G“ veröffentlicht. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt mit 17 sehr unberechenbaren, aber gnadenlos süchtig machenden Tracks, die zwischen langsam brennenden, anfälligen Balladen und hochgeladenem Pop Hybriden, einen spannenden Übergang schaffen. Außerdem veröffentlichte er in diesem Jahr das Mixtape „Working On Dying“ und wurde Creative Director für Yung Leans „Sadboys Gear“ Marke.

2018 veröffentlichte Bladee zwei weitere Projekte („Redlight“ & „Icedancer“), gefolgt von dem 2019 erschienenem Drain Gang Album „Trash Island“, welches Bladee zusammen mit Thaiboy Digital, ECCO2k und Whitearmor aufgenommen hat.

Rapper, Producer, Fashion Designer, Sadboy, Drain Gang Mitglied – Multitalent Bladee kommt im Mai für drei Shows nach Berlin, Hamburg und Köln!

Bladee kreiert und kuratiert seit 2014 eine neue Welle einflussreicher, urbaner Musik. Obskure und futuristische DIY-Tracks, die schnell einen obsessiven Kult in den brutalen Welten von Musik und Mode etablierten, sind typisch für ihn. Seither hat sich Bladees Sound ständig erweitert und weiterentwickelt – verdrehte, aber nuancierte Autotuning-Stimmen schweben über dunkle, engelsgleiche Beats mit einer Fülle von Bässen, tödlichen Melodien und gebrochenen Rhythmen – wie er auf dem 2016 erschienen Album „Eversince“ unter Beweis stellte.

Im August 2017 hat er gemeinsam mit seiner Crew Drain Gang (bestehend aus Thaiboy Digital, ECCO2k und Produzent Whitearmor) das erste gemeinsame Album „D&G“ veröffentlicht. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt mit 17 sehr unberechenbaren, aber gnadenlos süchtig machenden Tracks, die zwischen langsam brennenden, anfälligen Balladen und hochgeladenem Pop Hybriden, einen spannenden Übergang schaffen. Außerdem veröffentlichte er in diesem Jahr das Mixtape „Working On Dying“ und wurde Creative Director für Yung Leans „Sadboys Gear“ Marke.

2018 veröffentlichte Bladee zwei weitere Projekte („Redlight“ & „Icedancer“), gefolgt von dem 2019 erschienenem Drain Gang Album „Trash Island“, welches Bladee zusammen mit Thaiboy Digital, ECCO2k und Whitearmor aufgenommen hat.

Donnerstag
28.05.20

Einlass: 19:00 Uhr


Venue: Club Bahnhof Ehrenfeld